Stationäres Flexteam

Unser multiprofessionelles Team bündelt verschiedene Kernkompetenzen und Qualifikationen. Bei uns arbeiten Sozialpädagogen und Psychologen mit verschiedenen Zusatzqualifikationen und vielfältigen Erfahrungen mit den jungen Menschen in den jeweiligen Formaten: BEW, WG oder ISE. Wir ermöglichen passgenaue individuelle Hilfen und Gruppenangebote.

Im Rahmen der Qualitätssicherung finden regelmäßige Supervisionen, Teamsitzungen, kollegiale Beratungen und verschiedene Fortbildungen statt.

Darüber hinaus wirken unsere Mitarbeiter aktiv in allen Sozialräumen mit.

Wir arbeiten:

  • sozialraumorientiert
  • ressourcenorientiert
  • systemisch
  • schneller Hilfestart
  • hohe Flexibilität
  • Co-Betreuung bei Bedarf
  • enge Kooperation mit dem Jugendamt
  • Qualitätssicherung als Standard

Unser Flexteam hält verschiedene stationäre Angebote bereit. Bei Bedarf ist auch ein Wechsel der Betreuungsform innerhalb des Trägers möglich, wobei eine Betreuerkontinuität gewährleistet werden kann. Eine enge kollegiale Kooperation zwischen den Bereichen ist hierbei selbstverständlich.

Stationäre Hilfen

› Betreutes Einzelwohnen (BEW) – § 34 SGB VIII

› Intensive sozialpädagogische Einzelbetreuung (ISE) – § 35 SGB VIII

› Mädchen-WG mit betreuungsfreien Zeiten – § 34 SGB VIII

› 2er BEW für Mädchen – § 34 SGB VIII

› 2er BEW für Jungen – § 34 SGB VIII

BEW für minderjährige unbegleitete Geflüchtete