Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir

 

Sozialpädagog*innen

 

für die Tätigkeit im Umgangscafé für Menschen mit Kindern in Trennungssituationen

 

Sie werden Ansprechpartner*in sein für:

  • Menschen, die sich während und/oder nach einer Trennung regelmäßigen Kontakt mit ihren Kindern wünschen,
  • Menschen, die einen neutralen Ort benötigen, um ihre Kinder treffen zu könen,
  • Menschen, die sich untereinander über ihre Situation austauschen können und wollen

 

Ihre Aufgaben werden sein:

  • Situation und Bedürfnisse des Kindes wahrnehmen und die Eltern, Familienangehörigen und weiteren Beteiligten unterstützen,
  • den Blick auf das Kind zu richten und das eigene Verhalten zu reflektieren,
  • einen Rahmen herstellen für alle Beteiligten, um die Beziehung zum Kind zu halten und/oder Kontakt zum Kind zu ermöglichen auch wenn die Beziehungen auf der Erwachsenenebene konflikthaft ist,
  • Elterngespräche und Beratung mit dem Ziel des konstruktiven Dialoges führen,
  • Eltern motivieren, Verantwortung für das eigene Handeln zu übernehmen,
  • Koordination der eigenen Tätigkeit, Co-Arbeit im Team, Teamsitzungen und Supervisionen,
  • Akquise im Bezirk, Dokumentation der Arbeit, Vernetzung von Angeboten
  • Zusammenarbeit im Team, Vernetzung innerhalb der Einrichtung,
  • Zusammenarbeit mit dem Jugendamt und Fachdiensten,

 

Die Vergütung erfolgt nach den AVB des DPWV (siehe Richtwerttabelle). Wir suchen pädagogische Fachkräfte, die sich den Herausforderungen von Menschen mit Kindern in Trennungssituationen stellen möchten und die Möglichkeit haben, regelmäßig auch an Wochenenden zu arbeiten.

 

 

Was bieten wir Ihnen an?

  • viele fachliche Herausforderungen
  • ein motiviertes und aktives Team
  • regelmäßige Supervisionen und Weiterbildungen
  • Teilzeitbeschäftigung

 

Was bringen Sie mit?

  • abgeschlossene sozialpädagogische Ausbildung mit systemisch und lösungsorientierter Arbeitshaltung,
  • Bereitschaft und Fähigkeit eigenverantwortlich sowie flexibel zu handeln,
  • eine aktivierende Grundhaltung & den Mut, sich selbst infrage zu stellen und Lust auf die Arbeit im Team.

 

Wir erwarten Sie:

Senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen

per E-Mail an:

berlin@socianos.de

oder per Post an:       

socianos

Berlepschstr. 42

14165 Berlin