socianos Kinder- und Jugendhilfe Berlin sucht ab sofort für die Begleitung und Unterstützung von Familien in dem Bereich der FamilienTrainingsGruppen (FTG) Verstärkung, die Stelle umfasst 30 Stunden

 

Ihr Arbeitseinsatz wäre vorrangig in Lichtenberg.

 

Wir gehen davon aus, dass

  • Hilfen, in denen Eltern aktiv beteiligt werden, wirkungsvoller und nachhaltiger für ihre Kinder sind.
  • Eltern aktiv sein wollen und die Probleme ihres Kindes selbst angehen und lösen können und möchten.
  • wir nur wirkungsvoll unterstützen können, wenn wir uns stetig mit der eigenen Wirkung auseinandersetzen.

Aufgaben:

  • Beratung und Unterstützung von Familien die Erziehungsprobleme mit ihrem Kind sehen und den Eindruck haben, diese alleine nicht lösen zu können oder die sich von der Schule, dem Jugendamt oder anderen Fachdiensten kritisiert fühlen gem. SGB VIII
  • Erarbeitung von Hilfeplanzielen und Unterstützung der Eltern dabei, diese selbst zu erreichen, damit z.B. ihr Kind (wieder) hört oder um das Jugendamt dauerhaft los zu werden.
  • Begleitung von Einzelgesprächen, Eltern- und Familiengruppen, Hausbesuchen sowie Teilnahme an Schul- und Hilfekonferenzen
  • Begleitung von Perspektivwechseln und Übungssituationen in Form von Rollenspielen
  • Erstellung von Berichten und Dokumentationen
  • Kooperation mit Kolleg*innen von Jugendämtern und anderen Institutionen wie z.B. Schule, Kita und andere Einrichtungen
  • Umsetzung der Qualitätsstandards von socianos

Wir bieten

  • viel Zeit zur Vor- und Nachbereitung von Kontakten im Rahmen von Teamsitzungen, SIT-AGs und im Austausch mit Kolleg*innen
  • regelmäßige Supervision
  • die Möglichkeiten, sich persönlich weiter zu entwickeln und mit der eigenen Wirksamkeit auseinanderzusetzten
  • ein gutes Betriebsklima
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Bezahlung gem. AVB-Tarifsystem (DPWV)
  •  

Was wir uns wünschen:

  • ein hohes Maß an Eigenreflexion
  • Spaß an der Weiterentwicklung gelingender Elternarbeit
  • Grundverständnis systemischen Denkens
  • Freude an der Teamarbeit und der Zusammenarbeit mit anderen Institutionen
  • eine Zusatzqualifikation in der Systemischen Interaktionsberatung (SIT Grundkurs) oder die Bereitschaft, diese Fortbildung zu absolvieren
  • ein abgeschlossenes Studium (Soziale Arbeit, Pädagogik, Psychologie)
  • Erfahrungen im Jugendhilfebereich und der Arbeit mit Familien

 

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie diese an: berlin@socianos.de