F R E I E   P L Ä T Z E

stationäre Angebote: 1 Platz im 2er BEW

Ambulante Angebote

Unsere Ambulanten Angebote orientieren sich an den Bedürfnissen der Kinder, Jugendlichen und Familien. Mit viel Erfahrung und Einfühlungsvermögen werden hier Wege zur Selbsthilfe aufgezeigt, begleitet und evaluiert.

Stationäre Angebote

Unsere Stationären Einrichtungen orientieren sich an den Bedürfnissen der Kinder, Jugendlichen und Familien. Mit viel Erfahrung und Einfühlungsvermögen werden hier Wege zur Selbsthilfe aufgezeigt, begleitet und evaluiert.

  



B E S O N D E R E   E N T W I C K L U N G E N

01.08.2018

Eröffnung FTG Lichtenberg-Marzahn

In Kooperation mit den Jugendämtern Lichtenberg und Marzahn wurde am 01.08.2018 in der Margaretenstraße 2 eine weitere FTG – FamilienTrainingsGruppe Lichtenberg Marzahn eröffnet. Hier stehen ein großer Gruppenraum, ein großer Elternraum zur Verfügung. Auch an diesem Standort arbeitet das Team ohne Wohnphase mit den Familien in Eltern- und Familiengruppen gearbeitet. Bis zu 16 Familien können in jeweils drei Gruppen von vier Mitarbeiter*innen begleitet werden.IT Fachsteuerung und SIT Dokumentationssystem

› mehr

01.06.2018

SIT Fachsteuerung und SIT Dokumentationssystem

Innerhalb des Trägers wurde ab dem 01.06.2018 Rebecca Weber als SIT Fachsteuerung installiert. Sie bietet regelmäßig SIT AGs an und schult die Mitarbeiter*innen intern. Ab Oktober werden zehn Mitarbeiter*innen des Trägers am SIT Grundkurs teilnehmen. Die fachliche Ausbildung der Mitarbeiter*innen wird von Rebecca Weber begleitet, um einheitliche Arbeitsformen im Träger zu entwickeln.

› mehr

18.09.19

Wohnführerschein - unser neues Angebot

Der Berliner Wohnungsmarkt wird zunehmend angespannter und insbesondere junge Menschen, die ihre erste eigene Wohnung suchen, stehen vor großen Herausforderungen.

Unsere Mitarbeiterinnen Frau Lehmann und Frau Mattuschka haben erfolgreich die Trainer*innenausbildung zum Wohnführerschein absolviert und freuen sich darauf, ihr Wissen rund um das Thema Wohnen an interessierte Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 16 bis 25 Jahren weiterzugeben. Der erste Kurs startet im November 2019 und bietet Platz für 8 Teilnehmer*innen.