Im Sinne unseres sozialräumlich orientierten Arbeitsansatzes wirken wir in Steglitz-Zehlendorf regelmäßig an verschiedenen FuA-Projekten mit.

FuA ist die Abkürzung für Fallunspezifische Arbeit und zielt auf das Erkennen und auf die Mobilisierung sozialräumlicher Ressourcen ab, welche in der fallspezifischen Arbeit nicht zum Tragen kommen (können). Darüber hinaus geht es um den Aufbau von Netzwerken und Kontakten, um eben diese Ressourcen aktiv nutzen zu können.

Anfang 2014 haben wir die Durchführung des MoCafé abgeschlossen. Dieses führten wir in Kooperation mit dem Jugendamt-Steglitz-Zehlendorf Region D 1 und 2 durch