Erziehungsbeistand / Betreuungshilfe

Im Mittelpunkt dieses oft kurzfristigen, ambulanten Unterstützungsangebotes steht der junge Mensch mit seinen besonderen persönlichen Fragestellungen. In der individuellen Arbeit mit den Heranwachsenden geht es darum, die Selsbtstädigkeit zu fördern. Im Fordergrund steht die sozial-emotionale Entwicklung. Dabei soll es nicht um "Erziehen" gehen, sondern bietet in scheinbar ausweglosen Situationen Unterstützung, um neue innerfamiliäre und/oder soziale Möglichkeiten zu finden.


KONTAKT

Klaus Troitzsch
Mobil: 0172 / 8 59 21 34
Tel: 030 / 80 48 73 11
Fax: 030 / 80 48 73 50
k.troitzsch@socianos.de


PLÄTZE INSGESAMT

auf Anfrage


BEWILLIGUNG NACH PARAGRAPH

Dieses Angebot wird nach § 30 SGB VIII bewilligt.